Dominic Scott

Lust auf einen Blick hinter die Kulissen von Curry-O-City? Here we go!

Warum in unseren Indian Food Trucks vor allem original indische Currys über die Theke gehen, verrät Euch Geschäftsführer Fabian Böhme am besten selbst. Fabian ist eigentlich gelernter Industriekaufmann, hatte aber schon immer eine hohe Affinität zum Kochen. Zum Glück: Sonst würde Curry-O-City Euch jetzt nämlich nicht mit köstlichen indischen Gerichten versorgen – von Snacks über Currys bis hin zu Fusion Food.

Die Idee für die goldgelben indischen Food Trucks entstand ganz spontan: „Wir saßen entspannt bei einem Bierchen zusammen, als ein guter Freund auf einmal fragte, warum ich aus meinem Hobby keinen Beruf machen will“, erzählt Fabian. „Ich dachte: Ja, warum eigentlich nicht? Allerdings hatten wir lange keinen Plan, was wir essenstechnisch anbieten könnten.“

Curry-O-City bringt indische Küche auf die Straße

Die Lösung? Traditionelle indische Currys – denn diese Würze hatte München einfach noch gefehlt. „Meine Kumpels und ich sind quasi mit indischem Essen aufgewachsen“, sagt Fabian. „Seit wir 14,15 sind, essen wir leidenschaftlich gerne Currys.“
Die Idee zu Curry-O-City war geboren: Und weil wir Currys wirklich (wirklich!) lieben, reiste Fabian schnurstracks nach Mumbai und Kalkutta, um dort vier Wochen lang in Töpfe und Pfannen zu schauen – jeden Tag bei einem anderen Koch, in Fünf-Sterne-Hotels und in Garküchen.

Der Rest ist Geschichte: Zurück in München und mit jeder Menge authentischer Rezepte im Gepäck stellten wir Münchens ersten Indian Food Truck auf die Räder – seit 2016 machen wir jetzt schon Catering, tummeln uns auf Festivals & Events und bieten Euch einen superleckeren Mittagstisch. Inzwischen sind wir mit zwei indischen Food Trucks und einem Cateringzelt unterwegs.

Dominic Scott

Ihr wollt mehr erfahren?

Dann nehmt gerne Kontakt zu uns auf – telefonisch unter 089 92928209 oder per E-Mail an info@curryo.city.

Kontaktiere uns!